Fraunhofer FOKUS
gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet die Möglichkeit, Informationen zu abgeschlossenen und laufenden telemedizinischen Projekten sowie telemedizinischen Leistungen recherchieren und themenrelevante Informationen bereitstellen und nutzen zu können.

 

Erfahren Sie mehr.

Ziele des Deutschen Telemedizinportals

Das Deutsche Telemedizinportal bietet allen an der Realisierung neuer telemedizinischer Projekte Interessierten Informationen in strukturierter Form mit dem Ziel, Doppelarbeiten zu vermeiden sowie Entwicklungszeiten für neue telemedizinische Projekte nach Möglichkeit zu verkürzen.

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet eine bundesweite Suche nach Informationen über bislang durchgeführte und laufende telemedizinische Projekte. Durch einen systematischen und strukturierten Überblick über telemedizinische Projekte soll Erfahrungswissen gebündelt nutzbar und für die Weiterentwicklung zugänglich gemacht werden.

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet zusätzlich eine Plattform, Informationen zu Neuigkeiten und relevanten Veranstaltungen im Themenfeld „eHealth“ und „Telemedizin“ bereitzustellen und einer Vielzahl von Interessierten zugänglich zu machen. Dabei beruht es wesentlich auf das Engagement der im Themenfeld Beteiligten und Interessierten. Es ist dynamisch angelegt und kann mit zusätzlichen Inhalten gefüllt werden.

Träger des Deutschen Telemedizinportals

Das Deutsche Telemedizinportal ist Bestandteil der vom Bundesministerium für Gesundheit gegründeten eHealth-Initiative, die von den Spitzenorganisationen der Selbstverwaltung als auch die für IKT-Lösungen für das Gesundheitswesen maßgeblichen Unternehmensverbänden getragen wird. Zusammen mit einem Bündel von Maßnahmen verfolgt die eHealth-Initiative das Ziel, sinnvollen Anwendungen der Telemedizin einen schnellstmöglichen Weg in die Regelversorgung und damit zu den Patientinnen und Patienten zu erleichtern.

Aktuelles

09.12.2015

E-Health-Gesetz in Kraft getreten

Am 29. Dezember 2015 ist das "Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen (E-Health-Gesetz)" in in Kraft getreten. Mit dem E-Health-Gesetz werden die Rahmenbedingungen für die...[mehr]


03.09.2015

Positionspapier der Dermatologenverbände zur Telemedizin

Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) und die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) haben ein Positionspapier zur Telemedizin in der Dermatologie entwickelt. Das Dokument behandelt die Anforderungen an die...[mehr]


03.09.2015

Minister Gröhe besucht telemedizinische Projekte im UKB

Gemeinsam mit dem Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja besuchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe das Unfallkrankenhaus Berlin. Thematischer Schwerpunkt war unter anderem die Telemedizin. Hier ging es neben der...[mehr]


News 1 bis 3 von 29
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 vor > Letzte >>